02 T 14 ARMATA Zwesta Mediumaaaaaa  13.02.2018
  Bausatzvorstellung: Russische Panzer T-14 Armata
  (Zvesta, Art.Nr. 3670, Maßstab 1:35)
  von Eric Völker

 

02 T 14 ARMATA Zwesta Mediumaaaaaa

 

Der T-14, der während der Entwicklung noch T-99 hieß, ist der momentan modernste Panzer der russischen Armee. Die Entwicklung des T-14 begann 2016 unter der Objektnr. 148 und löste 2016 den bislang stärksten Panzer T-90 ab. In dem unbemannten Turm wurden eine 125mm Glattrohrkanone verbaut und ein 12,7mm und 7,62mm Maschinengewehr installiert. Optional könnte auch eine 30mm Maschinenkanone und/oder eine Flugabwehrrakete angebaut werden. Der Öffentlichkeit wurde er bei einer Parade am 9. Mai 2015 in Moskau vorgestellt.

Der Bausatz wurde erstmals 2015 von der Firma Panda auf dem Markt vorgestellt. Aber nur ein halbes Jahr später brachte Takom seine Version des Modells heraus. Dieser Bausatz hingegen legte Zvezda 2016 neu auf. 2017 legte Trumpeter ebenfalls mit neuen Formen neu auf.

T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 1a   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 2a   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 3a   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 4a   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 5a

 

T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 6a   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 7a   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 9a   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 10a

 

Beim öffnen des recht großen Kartons kommen einem insgesamt acht graue Spritzlinge, die Wanne, das Wannenoberteil, ein Klarsichtspritzling sowie der kleine Markierungsbogen und die Bauanleitung. Als weiteres wurden zwei weiße Maschematten für die Motorenabdeckung beigelegt worden. Alles zusammen sind insgesamt 410 Einzelteile zu verbauen.

T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 20   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 21   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 22   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 23   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 24

 

T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 25   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 26   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 27   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 28   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 29

 

T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 30   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 31   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 32   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 33   T 14 ARMATA 35 Zvezda Plan 34

 

Der erste Eindruck ist für mich überraschend gut. Die Spritzlinge sind sehr gut und sehr detailliert hergestellt. Es sind weder Fischhäute vorhanden, noch sind sie verzogen. Meiner Meinung nach ist die Qualität hervorragend. Die Gravuren und die Detailtreue sind sehr hoch anzuordnen. Der Zustand der Klarsichtteile ist ebenso fein wie klein. Der Markierungsbogen ist glänzend und sehr sauber gedruckt worden. Die Bauanleitung ist übersichtlich und gut nachzuvollziehen. Die Panzerketten sind in mehreren aneinandergefügten Einzelteilen vorhanden und sind leicht zu montieren.

T 14 ARMATA 35 ZWESTA 1a  T 14 ARMATA 35 ZWESTA 3a  T 14 ARMATA 35 ZWESTA 4a  T 14 ARMATA 35 ZWESTA 5a  T 14 ARMATA 35 ZWESTA 6a  T 14 ARMATA 35 ZWESTA 7a  T 14 ARMATA 35 ZWESTA 8a  T 14 ARMATA 35 ZWESTA 9a

 

T 14 ARMATA 35 ZWESTA 10a

 

Die Vorteile dieses Bausatzes liegen ganz klar in der feinen Details, das wird das Montieren des Modells ein wahres Vergnügen. Nachteile konnte ich keine ausmachen.

Mein Fazit ist das, das dieses Modell ein „Must Have“ für jeden 1:35er Modellbauer ist. Und bei einem Preis von ca. 30-35 Euro kann man nichts falsch machen.

 

Eric Völker / Modellbauclub Koblenz